einfach SHOLA klein

Vita

Shola B. Feldkamp
geb. 1967 in Kiel
freischaffende Künstlerin

1998 Ausbildung zur Kunsttherapeutin (Apakt Hamburg)
Während der Ausbildung forderte die Künstlerin in mir immer mehr Raum
2000 fiel die Entscheidung, die Unsicherheit des Lebens als Abenteuer zu betrachten, das Bedürfnis wuchs mich immer mehr zu befreien.
Reisen nach Indien und La Gomera zeigten mir immer deutlicher meinen ureigenen Weg.
2002 kam ich auf die kanarischen Inseln, arbeitete auf Segelschiffen, ließ mich inspirieren von Wasser, Licht, Weite und zwischenmenschlichen Begegnungen.
Ich blieb 10 Jahre dort und La Gomera wurde eine Heimat für mich
2004 erstmalige Ausstellung meiner Bilder in der Natur, in den Felsen von La Gomera auf den Spuren der Guanschen (Ureinwohner der kanarischen Inseln) lebte ich zeitweise in Höhlen um das "Eins-Sein" mit der Natur wirklich zu spüren und diese Kraft in meine Bilder einfließen zu lassen
2005 Ausstellung in Frankfurt / Oberursel in der Krebsmühle
2009 begann ein neues, sehr kreatives Abenteuer, ich brachte meinen Sohn Nuri ins Licht.
2012 Rückkehr und Neubeginn in Deutschland Hamburg-West
2014 Nach einer langen Malpause und intensiver Mutter – Kind -Zeit (alleinerziehend) begann eine neue, sehr kreative Phase
2016
März
Rissen-Art in Hamburg (Gemeinschaftsprojekt der Künstler des Stadtteils Rissen-Art)
2016
Mai
Street-Art Ausstellung auf La Gomera
2016
Juni
Ausstellung auf den Goslarschen Höfen (Blue Bank Eco Friends e.V.)

Back to top